Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e.V.

Navigation

Das Logo vom Projekt Blickpunkt Auge Logo "Sehen im Alter"Schriftzug: Finde uns auf Facebook.

Anzeigen

Das Logo vom AURA-Hotel Saulgrub Das Logo der Firma Help Tech

Inhalt

Herzlich willkommen

auf den Internetseiten des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Württemberg e.V. .

Neben einer Geschäftsstelle in Stuttgart, dem Sitz des Verbandes, bieten wir über unsere 18 Bezirksgruppen im gesamten Verbandsgebiet vor Ort Rat und Hilfe an. Darüber hinaus arbeiten wir derzeit in 4 Fachgruppen und zwei Abteilungen für besondere Interessengruppen.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und informativen Aufenthalt auf unseren Internetseiten und danken Ihnen für Ihren Besuch.

Es grüßen Sie freundlich

Angelika Moser (Vorsitzende)
und das Team der Verbandsgeschäftsstelle.

Aktuelle Nachrichten


Blindenware und Haustürgeschäfte

Manch einer von Ihnen wurde gerade in letzter Zeit - entweder in Form einer aufdringlichen Telefonwerbung oder an seiner Haustür - von einem Warenvertreter aufgefordert, Bürsten, Pinsel, Handtücher oder Kerzen zu kaufen, die von einer Blindenwerkstätte produziert worden sind. Die Anrufer erklären, dass sie für den Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e.V. (BSV Württemberg e.V.) Blindenware verkaufen. Weiter...


"Schöne digitale Welt?"
Das ist der Titel von „Weitersehen 2019“.

In dieser Jahresschrift dreht sich alles um das Thema Digitalisierung. In dieser Broschüre können Sie sich auf Zukunftsvisionen ebenso freuen, wie auf Erfahrungsberichte blinder und sehbehinderter Menschen zum Umgang mit den digitalen Errungenschaften der modernen Zeit. Sie lernen dabei, dass blinde Computernutzer mit den sehenden Usern eine Weile gleichauf waren, was das Arbeiten am PC betrifft. Weiter...


Woche des Sehens: Beratungsstelle "Blickpunkt Auge" feiert 5. Geburtstag
Das Sehen im Blick

Die Beratungsstelle „Blickpunkt Auge“ in den Räumlichkeiten des Bürgertreffs Mehrgenerationenhaus feiert in diesem Jahr ihren fünften Geburtstag. Anlässlich dieses Jubiläums veranstaltet das Team am Sonntag, 14. Oktober einen Tag der offenen Tür, der an die bundesweite „Woche des Sehens“ anknüpft. Am selben Tag findet in Lauda das Bremserfest mit verkaufsoffenem Sonntag statt. Weiter...


Woche des Sehens: Dunkelgottesdienst in der Evang. Kirchengemeinde in Kemnat am Sonntag, 14. Oktober 2018, 10:00 Uhr

Sie sind herzlich zu dem Dunkelgottesdienst in Kemnat (Ostfildern), Pfarrstr. 4, eingeladen. Ein Abholservice ab der Stadtbahnhaltestelle Heumaden (nicht Heumaden-Bockelstr., sondern eine Station weiter) um 9:30 Uhr wird eingerichtet, zu erreichen ist diese mit der Linie U7 in Richtung Ostfildern. Sie werden danach wieder mit dem Auto zurück zur Haltestelle Heumaden gebracht. Weiter...


Woche des Sehens: Fachtag „mit anderen Augen“

Der BSV Württemberg lädt herzlich ein, am 12. Oktober 2018 am Fachtag „mit anderen Augen sehen – Einblicke in die Welt sehbehinderter und blinder Menschen“ teilzunehmen. Veranstaltungsort: Hospitalhof Stuttgart. Das Programm und Informationen zur Anmeldung finden Sie nachstehend. Weiter...


Woche des Sehens: Schulische Inklusion bei blinden und sehbehinderten Kindern und Jugendlichen

Infoveranstaltung für alle, die an diesem Thema interessiert sind
Termin: Freitag, 12. Oktober, 17:30 Uhr
Ort: Hospitalhof, Erdgeschoss, Stuttgart-Mitte, Büchsenstr. 33. Weiter...


Der Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Leiterin/Leiter der Verbandsgeschäftsstelle (w/m/d)

in 50 % Teilzeit. Die Arbeitszeit umfasst 20 Wochenstunden. Weiter...


Nachruf

Die Mitglieder des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Württemberg e.V. nehmen Abschied von

Herrn Heinz Lichy

der am 15. August 2018 im Alter von fast 92 Jahren verstorben ist. Weiter...


Alles rund um das aktive Leben ab 50

Logo der Messe "Beste Jahre"„Die Besten Jahre“ bietet im Rahmen der Familie & Heim ein Programm mit vielen Informationen zum Wohlfühlen im Alter

Expertenvorträge, Workshops, Bewegungsangebote und ein ausgefeiltes Showprogramm – im Forum „Die Besten Jahre“ ist in diesem Herbst nicht nur für Seniorinnen und Senioren allerhand geboten. Am 19. und 20. November findet die bisherige Messe erstmals als Sonderbereich im Rahmen der Einkaufs- und Erlebnismesse „Familie & Heim“ in der Alfred Kärcher Halle 8 statt. Mit zahlreichen Informations- und Mitmachangeboten eine geeignete Plattform für alle Fragen und Antworten, die das Alter bereithält. Weiter...


Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung

Am 2. Juli 2018 startete der BSV Württemberg mit seinem Angebot der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) in den Räumen seiner Geschäftsstelle in Stuttgart.

Die EUTB ist ein Beratungsangebot, welches unabhängig von Leistungsträgern und Leistungserbringern erfolgt.
Das Angebot richtet sich an Menschen mit Behinderung, von Behinderung bedrohte Menschen und deren Angehörigen. Weiter...


Winfried Specht

Beim Verbandstag des DBSV in Berlin vom 28.-30. Juni 2018 wurde Winfried Specht, 2. Vorsitzender des BSV Württemberg e.V., mit großer Mehrheit als Beisitzer in das Präsidium gewählt.

Wir gratulieren ihm dazu herzlich und wünschen ihm viel Freude und Erfolg bei dieser Aufgabe.


Blickpunkt Auge ab 13.7.2018 im Katharinenhospital, Klinikum Stuttgart

Beratungsangebot des BSV Württemberg e.V.
Der Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e.V. bietet in den Räumen der Augenklinik das kostenfreie Beratungsangebot „Blickpunkt Auge - Rat und Hilfe bei Sehverlust“ an. Es richtet sich an Patienten, die aufgrund einer Augenerkrankung von einer Seheinschränkung bedroht oder betroffen sind. Ehrenamtlich beraten Arne Jöns und Andrea Berghammer, selbst von einer Augenerkrankung betroffen und vertraut mit der Situation der Ratsuchenden, unter anderem zur Versorgung mit vergrößernden Sehhilfen, Alltagshilfsmitteln und Nachteilsausgleichen. Auch psychosoziale Aspekte der Seheinschränkung werden berücksichtigt. Beide sind nach einem bundeseinheitlichen Konzept qualifiziert und bilden sich regelmäßig weiter. Weiter...


Jürgen Dusel ist neuer Bundesbehindertenbeauftragter

Verena Bentele begleitete vier Jahre lang das Amt der Bundesbehindertenbeauftragten. Ihr Nachfolger Jürgen Dusel wurde nun am Mittwoch vom Bundessozialminister Heil in sein neues Amt eingeführt. Jürgen Dusel ist stark sehbehindert , von Beruf Jurist und war seit 2010 Landesbehindertenbeauftragter in Brandenburg. Ganz oben auf seiner Prioritätenliste stehen „Barrierefreiheit im sozialen Wohnungsbau“ und die Teilhabe am allgemeinen Arbeitsmarkt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mdr.de/religion/behindertenbeauftragter-dusel-ins-amt-eingefuehrt-100.html


Alle Nachrichten...

Termine

11.12.2018 - Bezirksgruppe Stuttgart

Stammtisch

13.12.2018 - Bezirksgruppe Schwäbisch Hall

Bewegung mit den Poi

15.12.2018 - Bezirksgruppe Heilbronn

Gemeinsame Jahresfeier

Die Termine des Vorstands finden Sie auf der Seite vom Vorstand.

Die komplette Terminübersicht finden Sie in unserem Terminkalender.

Fußzeile