Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e.V.

Navigation

Das Logo vom Projekt Blickpunkt Auge Logo "Sehen im Alter"Schriftzug: Finde uns auf Facebook. Logo Click4charity

Anzeigen

Das Logo vom AURA-Hotel Saulgrub Das Logo der Firma Handy Tech

Inhalt

Herzlich willkommen

auf den Internetseiten des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Württemberg e.V. .

Neben einer Geschäftsstelle in Stuttgart, dem Sitz des Verbandes, bieten wir über unsere 19 Bezirksgruppen im gesamten Verbandsgebiet vor Ort Rat und Hilfe an. Darüber hinaus arbeiten wir derzeit in 4 Fachgruppen und zwei Abteilungen für besondere Interessengruppen.

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen und informativen Aufenthalt auf unseren Internetseiten und danken Ihnen für Ihren Besuch.

Es grüßen Sie freundlich

Angelika Moser (Vorsitzende)
und das Team der Verbandsgeschäftsstelle.

Aktuelle Nachrichten

Terminankündigung Messe "Die Besten Jahre"

Logo Messe "Die Besten Jahre"

Auch in diesem Jahr wird der Verband wieder auf der Messe „Die Besten Jahre“ am 20. und 21.November 2017 in Stuttgart präsent sein. Als Highlight wird ein begehbares Auge an 2 Tagen präsentiert. Auf diese Art können die Fragen der Besucher rund um Sehbehinderung und Blindheit anschaulich und kompetent beantwortet werden. Auch am Rahmenprogramm der Messe beteiligt sich der Verband durch das Projekt „Sehen im Alter“ mit zwei Vorträgen.

Nachfolgend die Veröffentlichung der Pressemitteilung der Landesmesse Stuttgart GmbH zur näheren Information: Weiter...


Sehbehindertentag 2017

Der diesjährige Sehbehindertentag am 06.06.2017 steht unter dem Motto Audiodeskription. Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) machte die Vorgabe mit örtlichen Fernsehhändlern Kontakt aufzunehmen und sie für das Thema sprechende Fernseher und Audiodeskription zu sensibilisieren. Es sollte Knowhow vermittelt werden, damit diese Fernsehfachhändler auch blinde und sehbehinderte Menschen gut beraten können. Weiter...


Presseartikel aus der Esslinger Zeitung vom 30.05.2017

Artikel über ein Smartphone-Aufnahmegestell als Pdf


Selbstständig bleiben – trotz Sehverlust im Alter

Fachtag Sehen im Alter am 25.07.2017
Landratsamt Heilbronn
Sitzungssaal und Foyer

Wir leben in einer Welt des Sehens. Wenn die Augen schwächer werden, hat dies gravierende Folgen für die Betroffenen. Besonders Augenerkrankungen im Alter wie Makuladegeneration, Glaukom und diabetische Retinopathie zählen heute bereits zu den Volkskrankheiten. Für 2030 wird prognostiziert, dass in Deutschland 9 Millionen Menschen an einer altersbedingten Makuladegeneration erkrankt sein werden. Bei frühzeitiger Erkennung kann häufig die Augenmedizin helfen und das Sehvermögen erhalten. Das bundesweite Aktionsbündnis „Sehen im Alter“, welches im Juni 2014 in Bonn gegründet wurde, hat sich zum Ziel gesetzt, die verschiedenen Fachdisziplinen rund um Alter und Auge zu vernetzen. Dadurch soll vermeidbarer Sehverlust im Alter verhindert und Menschen mit Sehverlust optimal unterstützt werden. Weiter...


"Tanz mit der Schönheit",

ein Tanzprojekt an dem Menschen mit Handicap und Profitänzer  gemeinsam beteiligt sind.

http://reportage2.stuttgarter-zeitung.de/tanz-mit-der-schoenheit


Individuelle Lesehilfe für jedermann – VRread

Im Rahmen der Ausschreibung „Light Cares“ fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Projekt VRread des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA), dem Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e. V. (BSV-Württemberg) und der Firma rioprinto UG. VRread beschäftigt sich mit der Entwicklung eines individuell anpassbaren und 3D druckbaren Aufnahmegestells und einer Applikationssoftware für das Smartphone als innovative Lesehilfe für Menschen mit Sehbehinderung. Weiter...


Blindenware und Haustürgeschäfte

Manch einer von Ihnen wurde gerade in letzter Zeit - entweder in Form einer aufdringlichen Telefonwerbung oder an seiner Haustür - von einem Warenvertreter aufgefordert, Bürsten, Pinsel, Handtücher oder Kerzen zu kaufen, die von einer Blindenwerkstätte produziert worden sind. Die Anrufer erklären, dass sie für den Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e.V. (BSV Württemberg e.V.) Blindenware verkaufen.

Der BSV Württemberg e.V. möchte Ihnen grundlegend aufzählen, wie Sie es unterscheiden können, ob eine Telefonwerbung oder ein Vertreter an der Haustür wirklich von einer Blindenwerkstätte beauftragt/entsendet wird. Weiter ...


Alle Nachrichten...

Termine

25.07.2017

Fachtag in Heilbronn

27.07.2017 - Bezirksgruppe Schwäbisch Hall

Bewegung mit den Poi

28.07.2017 - Bezirksgruppe Neckar-Alb-Sigmaringen

Offener Treff

Die Termine des Vorstands finden Sie auf der Seite vom Vorstand.

Die komplette Terminübersicht finden Sie in unserem Terminkalender.

Fußzeile