Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e.V.

Navigation

Das Logo vom Projekt Blickpunkt Auge Logo "Sehen im Alter"Schriftzug: Finde uns auf Facebook.

Anzeigen

Das Logo vom AURA-Hotel Saulgrub Das Logo der Firma Help Tech

Inhalt

Bezirksgruppe Stuttgart

Die Bezirksgruppe Stuttgart des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Württemberg e.V. existiert seit 1909 und umfasst das gesamte Stadtgebiet von Stuttgart. Die Gruppe hat ca. 200 Mitglieder. Es werden verschiedene Veranstaltungen für die Mitglieder angeboten. Ein Schwerpunkt ist die Beratung der Neumitglieder zum Thema Hilfsmittel für blinde und sehbehinderte Menschen. Es soll durch Gespräche und Erfahrungsaustausch vermittelt werden, dass das Leben für blinde und sehbehinderte Menschen - trotz Problemen - zu bewältigen ist und dass gemeinsame Unternehmungen Lebensfreude und Mut geben können.

Folgende Veranstaltungen finden in der Bezirksgruppe Stuttgart statt:

  • Neujahrsempfang mit Musikprogramm
  • Frühjahrsversammlung (Mitgliederversammlung) mit einem Fachreferat
  • Sommerfest im Garten der Naturfreude Stuttgart-Vaihingen
  • Herbstveranstaltung (Besenbesuch oder Museumsführung).

Wandergruppe:

Die Wandergruppe unserer Bezirksgruppe ist sehr aktiv. In der Umgebung von Stuttgart wird monatlich eine Wanderung angeboten (ca. 3 Stunden). Außerdem gibt es 6 Seniorenwanderungen (jeweils am 1. Mittwoch in einem ungeraden Monat, ca. eine Stunde). Nähere Informationen hierzu können Sie über unser Wandertelefonnummer: 0711 / 86 05 46 88 erhalten.

Wanderung 12. März 2011

Monatlicher Stammtisch

Unser monatlicher Stammtisch findet in der Gaststätte „Friedenau“, Rotenbergstraße 127, Stuttgart-Ost, statt (jeden 2. Dienstag im Monat ab 17:00  Uhr).

Monatlicher Literaturkreis

Unser monatliches Treffen unter dem Motto „Literarisches Hörkabinett, Kurzprosa vorgelesen für blinde und sehbehinderte Menschen“  findet jeweils am letzten Mittwoch  in der Stadtbibliothek Stuttgart, Mailänder Platz 1, Ebene 3, Max-Horkheimer-Kabinett, von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr statt.

Unsere Aktivitäten in den vergangenen Jahren

Unsere Aktivitäten im Jahr 2016 können Sie hier nachlesen.
Unsere Aktivitäten im Jahr 2015 können Sie hier nachlesen.
Unsere Aktivitäten im Jahr 2014 können Sie hier nachlesen.
Unsere Aktivitäten im Jahr 2013 können Sie hier nachlesen.
Unsere Aktivitäten im Jahr 2012 können Sie hier nachlesen.

weitere Aktivitäten

Aktivitäten für blinde und sehbehinderte Menschen, die nicht über unsere Bezirksgruppe angeboten werden:

Termine:

23.06.2018

Wanderung
Ich möchte euch herzlich zu einer Wanderung im mittleren Schwarzwald einladen. Wir treffen uns am Samstag, 23. Juni, im Stuttgarter Hauptbahnhof am Mittelausgang, nähe Infopiont, bis kurz nach 9 Uhr. Von dort gehen wir dann zusammen zum Gleis 4. Hier fährt unser Zug - Abfahrt Stuttgart HBF 9:17 Uhr- (IC mit Regionalverbindung) über Böblingen, Herrenberg nach Bondorf. Dieser IC kann bis Singen als Nahverkehrszug genutzt werden, also mit Schwerbehindertenausweis und Wertmarke kostenlos. Begleitpersonen fahren ebenfalls kostenlos mit. In Bondorf steigen wir am selben Bahnsteig gegenüber in den Zug nach Freudenstadt. (Karlsruher Straßenbahn) S 8, Abfahrt 10:01 Uhr, Ankunft Freudenstadt Hbf 10:41 Uhr, dort Umsteigezeit 2 Minuten weiter mit SWE 87380, eine Station nach Loßburg-Rodt. In Freudenstadt ist zügiges Umsteigen vonnöten. Nach dem Ausstieg in Loßburg sind wir vor dem Bahnhof bereits auf dem Wanderweg zu unserem Ziel in Alpirsbach. Doch nun gilt es erst einmal den Ort Loßburg zu durchqueren. Wir nehmen den sicheren Weg über die Verkehrsampel, um die Hauptstraße überqueren zu können. Dann müssen wir leider einige Meter an dieser Straße entlangwandern. Nun laufen wir durch ein Wohngebiet, an dessen Ende wir uns versammeln, um in geschlossener Reihe eine Kreisstraße überqueren zu können. Nach dem Freibad in Loßburg, an dem wir vorbeikommen, beginnt der schöne Teil unseres Wanderweges nun entlang der Kinzig, die uns bis Alpirsbach begleiten wird. Jetzt wird der Wanderweg sehr schmal, um nach ca. 300m in einen breiteren bequemen Kiesweg zu münden, dem wir nun folgen. Da die Kinzig zu einem kleinen Fluss aufgestaut werden konnte und somit die Möglichkeit bot, Baumstämme zu flößen, steht zur Erinnerung an diese Flößerzeit ein Musterfloß zum Ertasten unter einem Vordach bereit. Unser Weg am Fluss führt nun durch eine kleine Schlucht im Wald. Wenn wir diesen wieder verlassen, öffnet sich das Tal und wir wandern an Wiesen entlang. Immer wieder können wir das Plätschern der Kinzig hören. An einem Wassertretbecken bei der Oberen Mühle können wir eine große Vesperpause einlegen. Dazu laden uns mehrere Bänke ein. Hier lassen wir uns unsere guten mitgebrachten Sachen aus dem Rucksack schmecken. Weiter geht es dann an vielen Bauernhöfen vorbei auf meist breiten geschotterten oder asphaltierten Wegabschnitten. Am Ortsrand von Alpirsbach biegen wir in einen für Wanderer vorgesehenen Fußweg ein und bleiben so vom Straßenverkehr verschont. Nach ca.500 Metern biegen wir in den Klostergarten ein und gehen anschließend zwischen den Klostergebäuden durch. Ab 15:00 Uhr sind für uns Plätze im Klostercafé reserviert. Wir haben stündlich Rückfahrmöglichkeiten 16:00, 17:00, 18:00 Uhr, wobei die Verbindungen um 16:00 und 18:00 günstiger sind, weil wir von Freudenstadt nach Stuttgart ohne Umsteigen durchfahren können. Zum Schluss möchte ich noch anmerken, dass unser Wanderweg zugleich auch ein sehr kleines Teilstück des Jakobspilgerweges ist. Dieser Jakobusweg führt über die Schweiz und Frankreich bis nach Spanien. Es freut sich auf euer Kommen der Wanderführer Thomas Wolf.
Telefon: 0711 / 636 28 61
E-Mail: stuttgart@bsv-wuerttemberg.de

04.07.2018

Seniorenwanderung
ca. eine Stunde, Wanderführerin Martina Lutz
Telefon: 0711 / 636 28 61
E-Mail: stuttgart@bsv-wuerttemberg.de

21.07.2018

Abendwanderung zum Birkenkopf
ca. 2 Stunden, Wanderführer Ehepaar Bastian und Monika Fischer
Telefon: 0711 / 636 28 61
E-Mail: stuttgart@bsv-wuerttemberg.de

05.08.2018

Wanderung und Sommerfest
Wanderung zum Vaihinger Naturfreundehaus, ca. 2 Stunden, Wanderführer Werner Heinig
Telefon: 0711 / 636 28 61
E-Mail: stuttgart@bsv-wuerttemberg.de

05.09.2018

Seniorenwanderung
ca. eine Stunde, Wanderführerin Sophie Ruf
Telefon: 0711 / 636 28 61
E-Mail: stuttgart@bsv-wuerttemberg.de

22.09.2018

Wanderung
von Plattenhardt nach Waldenbuch über Schaichtal, ca. 4 Stunden mit Rucksackvesper, Wanderführer Thomas Wolf
Telefon: 0711 / 636 28 61
E-Mail: stuttgart@bsv-wuerttemberg.de

06.10.2018

Wanderung
entlang der Rems von Hohenacker nach Waiblingen, ca. 3 Stunden, Wanderführer Walter Riester
Telefon: 0711 / 636 28 61
E-Mail: stuttgart@bsv-wuerttemberg.de

03.11.2018

Wanderung
durch den Feuerbacher Wald, ca. 3 Stunden, Wanderführer Helmut Glaser
Telefon: 0711 / 636 28 61
E-Mail: stuttgart@bsv-wuerttemberg.de

07.11.2018

Seniorenwanderung
ca. eine Stunde, Wanderführer Familie Vaihinger
Telefon: 0711 / 636 28 61
E-Mail: stuttgart@bsv-wuerttemberg.de

05.12.2018

Nikolauswanderung
zum Vaihinger Naturfreundehaus, ca. 2 Stunden, Wanderführer Werner Heinig
Telefon: 0711 / 636 28 61
E-Mail: stuttgart@bsv-wuerttemberg.de

Fußzeile